So-Me | Nerd


Seid 2011 habe ich eine der größten So-Me Plattformen der Wanderbranche. Das Besondere ist, hier sind die Mitglieder wirklich aktiv und es gibt viele Interaktionen. Mein Wissen kommt aus der Praxis, weil ich alles aus der Sicht des Wanderers mache und dadurch extrem viel gelernt habe.

Vorteile:

Eine bekannte Wanderfachkraft sagte einmal: Ich habe viele Schulungen besucht, aber du bist der Einzige, der mir wirklich sagen kann, wieso ein Posting funktioniert und warum es viele oder wenige Interaktionen gibt.

Das ist reine Erfahrung und Nerdwissen. Erik Neumeyer stellte mich einmal als den Social-Media-Nerd der Wanderbranche vor.

  • Ich beziehe das meiste Wissen aus der Praxis
  • Ich verfüge über sehr große Netzwerkerfahrungen
  • Ich verstehe viele Zusammenhänge aus anderen Bereichen und kombiniere es
  • Ich bin Spezialist für organischen Traffic
  • Ich kenne mich sehr gut im Wanderbereich aus

 

Praxisbezogene Schulungen

Bei mir läuft das anders, denn ich kann alles Live zeigen. Aktuelle Daten, Interessen und Strömungen muss ich nicht auf Folien präsentieren und andere Quellen anzapfen. Bei mir sehen sie tagesaktuelle Zahlen, Postings und Statistiken. Diese werten wir aus, besprechen deren Wirkung oder tauchen tiefer in die Materie ein. Mein umfangreiches Wissen ermöglicht es, dass ich fast alles aus dem Kopf und mit dem Internet beantworten kann. Das prägt sich auch besser ein. Daher buchen mich auch Institutionen wie Wanderbares Deutschland.

Zukünftig wird es 2 Halbtageskurse geben. Für Touristiker ist das einfacher zu managen und die Flut an Informationen ist eh enorm.

 

Kurs 1: Facebook in der Praxis

  • Aktuelles zu Facebook.
  • Wirkungsweise der Postings.
  • Live Präsentition von Zahlen und Statistiken nach Wunsch.
  • Wie generiere ich organischen Traffic.
  • Power Editor.
  • Individuelle Q+A Runde.
  • Dauer 4-5 Stunden.

 

Kurs 2: Schwarmdenken der Blogger für Touristiker

  • Warum ein Schwarm besser als ein Leuchtturm ist.
  • Wie generieren Blogger ihre Leser und warum ist das so wertvoll im Tourismus?
  • Fallbeispiel mit Zahlen und Live-Daten.
  • Blogger, Influencer oder Windbeutel? Woran erkennt man, wer wer ist?
  • Was kann ein Blog eigentlich alles und wie setzt man diesen ein?
  • Wie generiert man aus einem Blogbeitrag organischen Traffic?
  • Live-Analyse und Besprechung zur Ideenfindung.
  • Dauer etwa 4-5 Stunden.